Musicstar.de – Kundenmeinungsaustausch unmöglich – Facebook-Fanpage weg – hier ist sie zu sehen?!

03.10.2011 von  
Abgelegt unter Musicstar GmbH

Die Pinwand der Musicstar-Fanpage kann beim schwarzen Schaf angeschaut werden. Die Pinwand wurde als Bild gespeichert!
So kann sich jeder selbst davon überzeugen, was in jüngster Vergangenheit bei Musicstar.de geschehen war.

Kunden konnten sich untereinander über Musicstar.de austauschen, dies wurde auf der Facebook Fanpage und bei Wer-kennt-wen.de ausgiebig genutzt.
Seitdem aber Musicstar, die Fanpage und die Gruppe bei wer-kennt-wen deaktiviert oder gelöscht hat, können sich die Kunden von Musicstar nicht mehr austauschen.
Hier wird eisern von Musicstar jeder möglicher Kontakt unter den Kunden unterbunden. Von Musicstar erfährt man rein gar nichts.

Keine Entschuldigungen, keine Erklärungen. Benutzer die sich erneut anmeldeten, dessen Account wurde gesperrt, mit folgendem lapidaren Hinweis auf der Homepage:

Login fehlgeschlagen
Der Login zu mymusicstar ist derzeit leider nicht möglich.
Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice:

Hotline: 0800 / 10 75 333
Telefax: 01805 / 10 75 60*
Oder senden Sie uns eine E-Mail: service@musicstar.de

* 14 Ct. pro angefangene Minute aus den deutschen Festnetzen und max. 42 Ct. pro angefangene Minute aus den deutschen Mobilfunknetzen.

Oder hat Musicstar allen Kunden, die sich gegen die miesen Machenschaften zu Recht wehrten, einfach den Account gelöscht?

Aber wer wunder sich darüber noch?
Bei der Musicstar GmbH und auch bei der envacom Service GmbH gibt es keine Informationen für die Kunden, sondern nur Ausreden und Versprechungen,
die die Kunden diesen Firmen nicht mehr abkaufen wollen und können.

Lüge und Hinhaltetaktik
Ich persönlich fühle mich an der Nase herumgeführt und gründlich belogen, wurde sich doch zuvor von einem möglichen Fehler in der Software auf musicstar.de
durch den Anwalt in einem persönlichen Telefonat geäußert. Pah, nur Vera…e!
Wenn man mich fragt, kann ich nur sagen, Lügen und Ausreden um die Abofalle zu vertuschen und unter den Teppich zu kehren.
Kunden die weiterhin fleißig bezahlen, für eine Song-Flat, die das Geld nicht annähert wert ist,
sind sollten sich überlegen, ob man ihnen da nicht eine Mogelpackung angedreht hat. Es ist weniger drin als drauf steht.

Das ist die Taktik von Tillmann R., so geschiegt es auch gerade bei envacom.de
Aber wer Berichte über diese Firma findet, wird wohl einen riesen Bogen um diese Haufen machen,
die eh nur das Geld in die Volleyballdamen stecken, als eigene wichtige Rechnungen zu bezahlen.
Was wohl alles zum Vorschein kommen könnte, wenn die Zollbehörde dort mal aufräumen käme?
Mal sehen wer da was machen kann…

Hier ist die alte Fanpage von Musicstar
Nun, wer aber dennoch mal gerne auf die alte Facebook-Fanpage von Musicstar.de schauen möchte. Der kann dies nun hier nachholen.
Was man sehr deutlich erkennen kann, das ab 20.06.2011 plötzlich keinerlei Reaktionen mehr auf die Anfragen und Beschwerden der Musicstar-Kunden auf der eigenen Fanpage beantwortet wurden.

http://www.web2select.de/betrug/musicstar_die_verschwundene_facebook_fanpage.png

b1gMail - E-Mail für Ihre Webseite.

Kommentare

5 Kommentare bereits abgegeben to “Musicstar.de – Kundenmeinungsaustausch unmöglich – Facebook-Fanpage weg – hier ist sie zu sehen?!”
  1. ingo dole sagt:

    ich werde jetzt als labelinhaber (pervert rec.) strafanzeige gegen musicstar.de einreichen, wie ich auch meinem vertrieb dies geraten habe. da tut sich ein loch auf, das sich international ausweitet, da musicstar die umsätze mittels der gratis-codes von becks bier (zum gratisdownloaden von musik) nicht ordnungsgemäss ausgezahlt hat. ich habe eine unendliche wut gerade in meinem bauch und könnte meilenweit kotzen deshalb… arrrrr….
    ingo dole

  2. Lassie sagt:

    Die Grafik wird noch immer nicht angezeigt, nicht im Firefox, Explorer und auch nicht im Chrome.
    Auch soll die Grafik eine Höhe von 28503 Pixel haben. Wär ja Gigantisch. 😉

    • admin sagt:

      Hallo, Lassie. Nun sollte es aber endlich angezeigt werden. Ja, die Grafik ist gigantisch, daher kann es etwas dauern bis die Grafik vollständig angezeigt wird. 🙂

  3. Unwissender sagt:

    Bei mir im Chrome wird da keine Grafik unter dem Beitrag angezeigt..

    • admin sagt:

      Hallo Unwissender,
      vielen Dank, habe gerademal Chrome installiert. Ich habs gefunden, woran es gelegen hat. Die Größenangabe des Bildes mußte ich einfach entfernen, jetzt wird es angezeigt. 🙂