Hitflip.de – geprellte Hitflipper gesucht – Update

06.09.2015 von  
Abgelegt unter Neues und Aktuelles

Hitflip LogoHitflip.de – klauen geht so einfach. Ein ehemals hochgejubeltes StartUp-Unternehmen prellt europaweit die Nutzer um Ihre Habseligkeiten.

Tausende gutgläubiger Nutzer wurden europaweit hereingelegt. Auf Hitflip konnte man seine gebrauchten Bücher, CD, DVD, Computerspiele etc. mit anderen tauschen. Seit vielen Monaten funktioniert nichts mehr! Bücher, Spiele, DVDs usw. sind getauscht und man selbst, hat nur noch wertlose Flips auf seinem Account, die von Hitflip nicht ausgezahlt werden.

Was macht man nun mit seinen vielen Flips? Nix, die sind wertlos!
Die Artikel, die getauscht wurden, waren allerdings nicht wertlos!
Hitflip machte es möglich, das man seine Artikel nun praktisch verschenkt hat, bzw. sich durch Hitflip offiziell klauen lies!

So manch ein Mitglied hat in den letzten Jahren, viele seiner eigenen Artikel abgegeben und dafür Flips von denen erhalten die seinen Artikel gerne haben wollten. Aber bevor man irgendetwas sozusagen ertauschen konnte, benötigte man Flips. Flips musste man von Hitflip.de kaufen und in Euro bezahlen!

Manch ein Mitglied von Hitflip hat nun ein beträchtliches Flips-Guthaben auf seinem Account, dafür hat dieses Mitglied auch seine gebrauchten Artikel an andere Mitglieder abgegeben.
Die Portokosten für den Versand trägt immer der, der seinen Artikel versendet.

 

Hitflip – rien ne va plus – nichts geht mehr !

Sie haben auf Hitflip.de sich einen verfügbaren Artikel gewünscht, diesen aber nicht erhalten?
Das Euro-Guthaben auf Hitflip kann nicht genutzt werden, weil seit langem kein Tausch zustande kommt?
Die von Hitflip.de mit Euro gekauften Flips verstauben?
Bereits gesammelte Flips können nicht eingelöst werden, weil kein Versand eines gewünschten Artikels zustande kommt?
Sie trauern ihren abgegebenen CDs, DVDs, Bücher ect. nach?

 

Auf Hitflip.de ist es mir unmöglich meine Flips gegen einen von mir gewünschten Artikel zu tauschen, obwohl dieser von anderen Hitflippern angeboten wird.
Der Support antwortet nicht auf Emails.

Flips werden abgezogen, obwohl der Artikel vom Hitflipper (Anbieter) nicht versendet wurde?

Hitflip.de verkauft selbst die eigene Währung Flips (1 Flips = 1 ,00 Euro)
Um Artikel erhalten zu können, benötigt man selbst die sogeannten Flips. Mit diesen Flips kann man sich dann von anderen Hitflippern angebotene Artikel wünschen, der Anbieter versendet den angebotenen, gewünschten Artikel zu dem Preis, den der Anbieter (der Hitflipper) vorher selbst festgelegt hat. Über einen Wunsch eines Artikels wird der Anbieter per Email informiert.
Allerdings scheint dies nicht mehr zu funktionieren, das die Anbieter von Hitflip.de per Email informiert werden, so kann kein Tausch stattfinden!

 

Bei jedem Tausch eines Artikels wird von Hitflip.de selbst eine Gebühr erhoben, diese liegt zwischen 0,99 und 1,99 Euro und geht an Hitflip.de selbst.
Um die Gebühren bezahlen zu können, muss zuvor vom Hitflipper (Mitglied) vorab, das eigene Hitflip-Konto mit Euro aufgeladen werden, es stehen verschiedene Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung.

  1. Hitflip.de verkauft die eigene Währung Flips gegen Euro, verlangt geringe Gebühren pro Tausch, den aber immer nur der Empfänger des Artikels an Hitflip.de bezahlt. Die Gebühren finde ich absolut in Ordnung, da diese wirklich im Rahmen liegen.
  2. Hitflip.de zahlt laut AGB KEINE Flips aus, selbst wenn man diese bei Hitflip.de selbst gegen Euro gekauft hat.
  3. Keine Benachrichtigungen des Anbieters eines Artikels per Email, das sein Artikel von einem anderen Hitflipper gewünscht wird.
  4. Support antwortet nicht auf Emails (Fehler am Mailserver?)
  5. Support telefonisch nur per teurer Telefon-Hotline möglich (Diese Anrufe spare ich mir!)
  6. Gewünschte Artikel werden aus oben besagtem Grund nicht versendet.
  7. Hotline nicht geschaltet, Keine telefonische Kontaktaufnahme möglich

 

Kündige ich meinen Account bei Hitflip.de verfällt mein Flips-Guthaben! Das ist Abzocke, wenn nicht gar schlimmeres, wenn gekaufte Flips nicht rückerstattet werden!

Ich vermute, das der Mailserver von Hitflip nicht korrekt konfiguriert ist, daher werden die Mitglieder (Hitflipper) nicht über den Tauschwunsch informiert.
Sitzt da überhaupt jemand im Support, der die Probleme löst und Fragen der Kunden beantwortet?
Früher war Hitflip.de richtig toll, in den letzten Jahren, ist diese Plattform abscheulich geworden.
Hitflip.de ist nun zu einer Zombie-Website mutiert.
Hitflip.de ist ein Produkt der

Hitmeister GmbH
Hohenzollernring 21-23
50672 Köln

Geschäftsführer:  Dr. Gerald Schönbucher
Handelsregister: Amtsgericht Köln HRB 59046
USt-IdNr.: DE 247865237

Handelsregisterinformationen zum Unternehmen

 

Eure und Ihre Erfahrungen mit Hitflip

Wer hat die gleichen Erfahrungen in den letzten Monaten (teils Jahren) gemacht?

Es müssen tausende Hitflipper in Deutschland, der Schweiz und Österreich und im benachbarten Ausland betroffen sein, die Ihre Flips wohl bereits abgeschrieben haben und vom Unternehmen, welches auch die Plattform hitmeister.de betreibt, schwer enttäuscht sein.

Vor einiger Zeit, war es unmöglich die Homepage Hitflip.de aufzurufen, Der Grund lag an der schecht eingebundenen Werbung auf Hitflip.de, die den Server mit Abfragen so auslastete, das die Seiten nicht mehr angezeigt wurden. Auf meine Email bekam ich zwar keine Antwort, aber man hat wohl darauf reagiert und diesen Fehler abgestellt.

So geht das nicht weiter!
Ich selbst bin seit 2006 Mitglied bei Hitflip.de, früher hat es richtig Spass gemacht, dort seine Artikel zu tauschen, leider ist von der Freude von damals nichts mehr geblieben als eine Erinnerung.
Seit langem ärger ich mich über diese Plattform und suche jetzt weitere geprellte Hitflipper!

Bitte teilt diesen Artikel auch auf Facebook & Co. sicher ist jemand unter euren Freunden, der sich genauso über Hitflip ärgert. Besten Dank.

 

Update: 18.09.2015

Die Kundenhotline von Hitflip ist nicht verfügbar, bzw. überhaupt nicht geschaltet. Sprich, keine Kontaktmöglichkeit per teurer Telefonhotline.

0900-1554410 (0,49 Euro/min aus dem Festnetz der DTAG, ggf. abweichende Preise aus den Mobilfunknetzen)

Auf die Anfragen über das Hitflip eigene Kontaktformular gibt es keinerlei Reaktionen.

Anbieten von eigenen Artikel ist ebenfalls NICHT möglich, man erhält nur eine Fehlermeldung, auch das ertauschen, also wünschen und erhalten von angebotenen Artikel ist absolut unmöglich.

 

Update: 22.09.2015

Auf meine telefonische Nachfrage bei Hitmeister am 21.09.2015, handelt es sich laut Aussage (vom 22.09.2015) des Unternehmens um Probleme, die durch einen Serverwechsel entstanden sind. Man sammelt die Fehlermeldungen und hat die Technik bereits mit der Behebung der Probleme beauftragt.

Zitat, Antwort des Hitmeister-Kundensupport:
…dass aufgrund einer Serverumstellung derzeit viele technische Fehler auftreten, welche von uns bereits gesammelt und an die Technik weitergeleitet wurden.
Wir im Kundendienst können diesen Vorgang leider nicht beschleunigen. Da Ihnen kein finanzieller Schaden entstanden ist, sehen wir Ihre Strafanzeige nicht als Bedrohung an.

 

Update: 23.11.2015

Sehr geehrter Herr Andres,
leider gibt es aktuell immer noch keine konkreten Angaben aus der Technik, wann Hitflip wieder in vollem Umfang nutzbar sein wird. 
Für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen wir uns.
Bitte zögern Sie nicht, sich bei Rückfragen oder Problemen erneut an mich zu wenden. Ich bin gerne für Sie da.
 Herzliche Grüße,
Annika Henze
für das Hitmeister-Team

Email/Support-Kontakt zu Hitmeister unter:  hilfe@hitmeister.de

 

 

Hitflip – Dieb oder Depp?

Für mich dennoch unbegreiflich, das die Fehlerbehebung monatelang andauert und sich mit der Zeit immer mehr verschlimmbessert hat. Ich wünsche mir, das Hitmeister die Plattform Hitflip.de zügig wieder ans Laufen bekommt und alle Hitflipper ihre Guthaben und Flips nutzen können. Wobei ich da sehr schwarz sehe, denn der Ruf von Hitflip ist ruiniert!

Was mach ich mit meinen Flips? Meine CD, DVD, Bücher, etc. sind mit anderen Hitflippern getauscht. Diese erfreuen sich selbstverständlich über die Artikel. Ich hab nun Flips, mit denen ich nichts anfangen kann.

Der Dieb Hitflip, verhalf anderen, meine Artikel für Gummipunkte zu ertauschen! Selbst hat Hitflip Gebühren für jeden einzelnen ertauschten Artikel kassiert!

Der Depp Hitflipp, einfach nur zu blöd und dummdreist, eine gewerbliche Dienstleistung der Öffentlichkeit für Gut zu verkaufen.

Der Geschäftsführer Dr. Gerald Schönbucher sitzt das Problem aus. Keine Stellungnahme, keine Mitteilung auf der Homepage, kein Newsletter, der auf den Missstand hinweist.
Der Kundensupport antwortet entweder gar nicht oder erst nach Wochen.

Am 04.09.2015 schrieb ich dem Support, am 22.09.2015 kam die Antwort, auch auf andere Nachrichten von mir, welche aber absolut unbefriedigend war (siehe Zitat oben).

Weitere Fragen meinerseits wurden nicht mehr beantwortet!

 

Seit Wochen und Monaten funktioniert nichts auf Hitflip. Der Kundendienst behauptet, gemeldete Fehlermeldungen zu sammeln!
Wie lang dauert die sonderbare Sammelaktion noch?
Wann wird es Möglich sein, Guthaben in Form von Flips und EURO wieder nutzen zu können?
Es gibt im Normalfall nichtmal eine Rückmeldung, ob eine Beschwerde über das Kontaktformular im Support angekommen ist. Meldungen auf der Seite kann man ja absolut nicht trauen.

Forderung: Auszahlung von Euro und Flips an die Kunden!
Das gesamte Guthaben (Euro und Flips) muss ausbezahlt werden, von mir aus, als Gutschein zum Einlösen bei Hitmeister. Danach kann Hitflip geschlossen werden, da das Vertrauen in diese Seite komplett gestört und mittlerweile als sehr unseriös anzusehen ist.

 

TIPP:

  1. Bildschirmfotos vom Account machen. Wieviele Flips und Euro sind aktuell vorhanden. Auch vom Kontoauszug!
  2. Ggf. vorhandene Rechnungen herunterladen.
  3. lieber etwas mehr als zu wenige Infomationen speichern und somit als Beweis sichern.
  4. Gang zur Verbraucherzentrale www.verbraucherzentrale.de

Die Beratungsstellen der Verbraucherzentralen gibt es in vielen großen Städten.

 

Hinweis: Die Verbraucherzentrale kann im Sinne der Verbraucher weitere rechtliche Schritte einleiten, dazu ist es notwendig, das sich auch viele Betroffene an die Verbraucherzentrale wenden und den Missstand auf Hitflip.de anzeigen.

 

Hitflip.de Homepage ist nicht mehr erreichbar (seid gegen Ende Mai 2016). Dies kann verschiedenste Gründe haben. Auf die ich hier nicht weiter eingehen werde.

b1gMail - E-Mail für Ihre Webseite.

Kommentare

32 Kommentare bereits abgegeben to “Hitflip.de – geprellte Hitflipper gesucht – Update”
  1. Manfred E. sagt:

    Wer zeigt diese Verbrecherbande denn bald mal an ? Wegen Veruntreuung von Kundenguthaben !!

    Es kann doch nicht sein dass hier jeder machen kann was er will.

  2. Anne sagt:

    Hallo Zusammen, durch Zufall bin ich eben hierauf gestoßen. Ich selbst war bei über 400 Flips, die anscheinend jetzt weg sind. Auch mir wird die Seite gar nicht mehr angezeigt. Wikipedia spricht über Hitflip auch schon der Vergangenheitsform. Mir fehlen da grad echt die Worte. Hat jemand schon was neues in Erfahrung bringen können?

  3. Dietmar sagt:

    Wie ist der momentan letzte Stand der Dinge mit Hitflip?

  4. Robin sagt:

    Ich gehe gerade meine Logins und Passwörter durch und habe dabei festgestellt, das Hitflip nicht mehr erreichbar ist und dadurch bin ich dann hier gelandet, weil ich wissen wollte was los ist. Wenn ich dann hier den Verlauf so lese, stelle ich mir mal wieder die Frage warum es hierzulande so einfach ist, Leute über den Tisch zu ziehen. Schon lange war Hitflip nicht mehr wirklich eine attraktive Seite und es gab auch kaum noch etwas für das sich ein Besuch lohnte.
    Ich selbst weiß nicht mehr, ob ich dort noch großartig Guthaben hatte oder Flips… Ich glaub es war sehr wenig. Frech ist aber der Fakt, dass dieses Unternehmen seine Kunden nicht informiert hat, einschließlich der Einstellung des Dienstes. Das riecht definitiv nach Verschleppung von viel Geld, denn da waren ja nicht gerade wenig Nutzer aktiv die für den Dienst auch zahlen mussten um tauschen zu können.
    Ein Paradebeispiel dafür, dass diese Guthabennummern auf Webseiten immer mit Vorsicht zu genießen sind. Bei Amazon kann man z.B. auch Guthaben (z.B. Gutscheinkarten) anlegen, doch wird einem das Profil gesperrt, ist das Guthaben auch weg.

    Wie dem auch sei… So geht’s nicht. Keine Kommunikation mit dem Kunden und alles artig einsacken. Selbst die Rechnungen kann man so nicht direkt einsehen, denn in den Mails sind sie nicht drin wie ich gerade sehen konnte. Es waren immer nur Infos, dass man die Rechnung nun einsehen kann auf seinem Profil.

    • Robin sagt:

      Ich habe nun mal eine E-Mail an die Hitmeister GmbH versendet und mal gefragt, was eigentlich aus hitflip geworden ist und aus meinem möglichen Guthaben, da ich die Seite leider nicht mehr erreichen kann. Mal sehen ob eine Antwort kommt.

      • Daniel sagt:

        das bezweifle ich, seit mehereren monaten schicke ich mails dahin und bekam bisher nicht eine antwort…

  5. Stefanie sagt:

    Es gibt sicher sehr viele angemeldete hitflipper, denen diese dubiose Firma noch
    Geld schuldet. Gibt es hier nicht jemanden mit einem heißen Draht zum Fernsehen
    oder Anwalt? Wenn ich eine Möglichkeit hätte, würde ich mich selbst schon längst
    darum gekümmert haben. Weil wir nicht einmal auf die homepage kommen, sind wir
    allein chancenlos. Aber zusammen, könnte es doch eine Möglichkeit geben. Wenn jeder
    2. schreibt, bei einer Klage wäre ich auch dabei, bringt uns das nicht wirklich weiter.
    Wir brauchen jemanden der jemanden kennt der einen Anwalt an der Hand hat und uns
    betreut. Vielleicht gibt hier ja eine kompetente Person, der Gerechtigkeit noch zählt.

  6. Marion sagt:

    Mein Guthaben bei Hitflip ist nicht riesig, aber wie sagt man so schön…. Kleinvieh macht auch Mist und so finde ich es wie alle anderen Betroffenen eine riesige Sauerei wie man hier mit den Mitgliedern umgeht.

  7. Martha sagt:

    Hallo auch ich komme nicht an mein Hitflipkonto, habe auch einiges angesammelt. Was kann man tun gegen diese Verbrecher? Vielleicht besteht die Möglichkeit das Fernsehen einzuschalten, da gibt es doch so eine Sendung „markt mischt sich ein“? Ich bin echt sauer.

  8. Sandrina sagt:

    Ich komme auch nicht mehr auf die Seite. Was mache ich nun? Habe auch Angst, dass jetzt alles futsch ist. Welch eine Frechheit! Ich würde mich bei der Klage auf jeden Fall beteiligen. Ich hatte dort noch über 70 Flips, wieviel genau weiß ich nicht mehr, da ich länger nicht drauf war, weil alles, was ich wollte nicht angeboten wurde.

  9. Stefanie sagt:

    Auch ich bin seit vielen Jahren Kunde bei Hitflip. Habe Sachen verkauft und wertlose Hitflips angesammelt und
    nur Geld für meine Verkäufe an diese dubiose Firma bezahlt. Da ich nicht mehr auf die Homepage komme, habe
    ich keine Möglichkeit einen Screenshot zu machen. Vielleicht bringt eine Sammelklage Sinn?????????????????

  10. Normen sagt:

    Hallo, ich bin auch betroffen, finde es eine Sauerei, Betrug hoch 10. Hatte über 500 Flips und ca 8€ Guthaben auf meinem Konto. Nun soll das alles weg sein? Werde defintiv rechtliche Schritte einleiten.

    Über Hitmeister ist der Support ja noch erreichbar.

    MFG

    • Daniel sagt:

      und der hitmeister support geantwortet?

      habe denen seit meinem posting hier mehrmals geschrieben, immer mit der anmerkung wann ich denen davor schoneinmal geschrieben hab… nicht eine antwort bekommen von den assis -.-

  11. Manfred Erbe sagt:

    Hallo,

    ich habe auch ein Guthaben ca.5 Euro sowie ca.30 Flips (also ca.35 Euro alles im allen)
    Oft schaute ich da nicht rein, weil es kaum noch Angebote gab die mein Interesse fanden.
    Habe vieles an CD und DVD verkauft, konnte aber mit den Flips nichts anfangen, weil wenig Ware im Angebot war. (z.t. nur noch Sachen die absolut keiner mehr braucht)

    Kann man über die Verbraucherzentrale nicht Strafanzeige gegen Hitflip und seine Betreiber stellen ?
    Eigentlich ist es ja Betrug am Kunden wenn nichts mehr funktioniert.

    Bin mal gespannt was da noch nachkommt.

  12. Martin sagt:

    Hallo,
    auch ich habe das Problem. Hatte da 265 coins, nun ist alles weg. Schon vorher konnte ich aber nichts für meine Punkte / Coins bekommen. Jedes mal wenn ich was bestellt hatte, kam es nicht an. Das war in letzten 3 Jahren so.

  13. Sylvia Sälzer sagt:

    Mir geht es wie vielen anderen hier.
    Leider kann auch ich nichts mehr nachweisen, da man ja nicht mehr auf die HP kommt.
    Sollte ein gemeinsames Vorgehen geplant sein, schließe ich mich gerne an.

  14. Thomas sagt:

    Auch betroffen mit 389 Flips und ca. 8€ Guthaben. Da die Seite nicht mehr funktioniert hab ich auch keinen Beweis über mein Guthaben. Da ist man machtlos. Man müsste die Leute vor der neuen Seite „Hitmeister“ warnen denn dort wird es über kurz oder lang auch so laufen. -> Weiteres Beispiel, Cherry SMS. Webseite down, Guthaben weg. Alles Unternehmen aus dem angeblich so seriösen Deutschland. Komisch Unternehmen aus anderen Ländern haben mich noch nicht um mein Geld / Guthaben gebracht.

  15. Katja sagt:

    Hallo, auch ich bin betroffen.
    Ich ärgere mich schon seit Jahren über Hitflip. Bei mir hatten sich zum Schluss weit über 200 Flips angesammelt und ein Guthaben von etwas über 5,00 €. Ich hatte immer noch die Hoffnung, dass da irgendwann mal wieder was passiert und habe daher mein Account auch wegen des Guthabens und der Flips nicht gelöscht.
    Was anfangs super lief, war zum Schluss eine
    Katastrophe. Wie hier schon mehrfach erwähnt, wurden Artikel zu überhöhten hitflip-Preisen angeboten, wenn
    es dann überhaupt mal was Gescheites gab. Die letzten Monate, in denen man Hitflip noch öffnen konnte, konnte man die angebotenen Artikel doch echt vergessen.
    Ich hatte mich schon gewundert, es konnte doch nicht sein, dass ich die einzige war, die solche Erfahrungen gemacht hat. Habe die Homepage dann schon gar nicht mehr aufgerufen, um mich nicht noch mehr zu ärgern.
    Da ich kürzlich umgezogen bin, wollte ich heute die persönlichen Daten ändern und bin so durch die Hitflip-Eingabe auf diese Seite gestoßen.
    Es wäre ja schön, wenn mann über Hitmeister etwas von seinem Guthaben wiedersehen würde oder dort mit dem Guthaben tauschen könnte, aber das wird wohl nicht passieren, fürchte ich.

  16. yassilamm sagt:

    Na toll, hat man ein Guthaben und kann es nicht zurückfordern. Das ist wirklich Nepp. Solche Plattformen müßten verboten werden. Entweder seriös oder No Go

  17. Oleg sagt:

    HitFlip wurde bereits 2011 „auf ein Minimum eingedampft“, so das Gründermagazin ds und der Geschäftsführer Schönbucher hat mit anderen hitmeister.de aufgebaut.

    Ich habe die Webseite http://www.inslvenz.de auf HitFlip und Hitmeister geprüft, ohne Ergebnis. Eine Insolvenzanmeldung liegt dem Anschein nach nicht vor.

    Ich empfehle sich einmal hinzusetzen und eine Strafanzeige und vorsorglich auch einen Strafantrag zu stellen, seine Situation zu schildern und zu vermuten, dass hier Unterschlagung vorliegt und Insolvenzverschleppung und dies prüfen zu lassen.

    Auf jeden Fall sollte man parallel oder zuvor HitFlip zur Auszahlung der Flips auffordern.

    Sehr geehrte Staatsanwältin,
    sehr geehrter Staatsanwalt,

    Ich bin Kunde der Firma HitFlip (*1). HitFlip ist eine Tauschbörse für Tonträger etc. Benutzer können dort Artikel einstellen und auf Anfrage anderer Nutzer an diese versenden und erhalten dafür sogenannte Flips als Guthaben, die sie bei anderen Nutzern für deren Angebote wiederum eintauschen können. Auf diese Weise entsteht ein Tauschzirkel unter zu Hilfe-nahme der Flips, welche von HitFlip treuhänderisch verwaltet werden.

    Ich habe einen geldbetrag von XX € eingezahlt und dafür (ca.) XX Flips erhalten. ich habe durch Tauschgeschäfte XX Flips erworben. Mein Guthaben bei HitFlip beträgt ca. XX €.

    Die Webseite hitflip ist nicht mehr erreichbar.

    Eine Benachrichtigung über das eigene Guthaben, die Angebotsabschaltung, den Unternehmesübergang oder die Unternehmensaufgabe ist nicht ergangen, Kontaktdaten liegen dem Vertragspartner (HitFlip) vor.

    Ich vermute, dass die Firma aufgegeben, übergegangen oder in- oder vor der Insolvenz steht. Da das Angebot online nicht mehr verfügbar ist, kann ich weder auf Angebote zugreifen, noch meine Flips, was ursprünglich möglich war, in Geld auszahlen lassen. Mein treuhänderisch durch HitFlip verwaltetes Gutahben, welches einen Geldwert besitzt, ist daher meinem Zugriff entzogen.

    Herr Schönbucher, der Geschäftsführer hat bereits 2009 das Angebot http://www.Hitmeister.de mit Partnern aufgebaut. Die Hitmeister GmbH, welche offene oder verdeckte Gesellschafterin der HiFlip sein könnte wäre dem Anschein anch ausreichend kapitalkräftig.

    Ich bitte daher die Sachlage um HitFlip zu klären.
    Zu prüfen, ob Unterschlagung oder Insolvenzverschleppung besteht?

    Mit freundlichen Grüßen

    *1)
    Die Firma Hitflip Media Trading GmbH wird im Handelsregister beim Amtsgericht Koblenz unter der Handelsregister-Nummer HRB 20286 geführt.

    Die Firma Hitflip Media Trading GmbH kann schriftlich über die Firmenadresse Hohe Str. 58, 50667 Köln erreicht werden.

    Handelsregister Löschungen vom 24.11.2006
    Hitflip Media Trading GmbH, Vallendar (Hohe Str. 58, 50667 Köln). Köln. Der Sitz ist nach Köln ( AG Köln HRB 59046) verlegt.

  18. Beate sagt:

    Ich komme gar nicht mehr auf die Seite, kann also nicht mal Screenshots mit dem Guthaben machen. Wie könnte man gegen Hitflip vorgehen?

  19. Daniel sagt:

    habe vor ca nem Monat mal gucken wollen aber hitflip hat sich nicht öffnen lassen… habe noch über 100 Flips seit mittlerweile mehreren jahren, da ja schon sehr lang nix mehr „brauchbares“ bzw viele Sachen absolut „überteuert“ angeboten wurden und ich die auch nicht wirklich gegen irgendwelchen mist eintauschen wollte… hätte es eine Option gegeben sich die Flips auszahlen zu lassen hätte ich die schon vor jahren genutzt und meinen account dort gelöscht… habe dann auch gleich den Support über hitmeister angeschrieben und wie sollte es auch anders sein, bisher keine antwort bekommen… werde die nochmal anschreiben…
    gibt’s nicht ne Möglichkeit das sich alle betroffenen zusammenschliessen und gemeinsam dagegen vorgehen können? ist klar das ein einzelner mit ner anzeige wegen betrugs villeicht nicht wirklich weit kommt aber es sind ja sicher einige hundert?
    ich denke auch hitflip wurde bewusst „kaputt gemacht“, es lief alles and hat auch alles funktioniert bis man hitmeister geöffnet hat… dort konnte man seine Sachen ja gegen Geld hinschicken, die habens dann dort für weit mehr wieder angeboten… so macht man mehr Geld als mit ner 99cent transaktion auf hitflip… < meine meinung

  20. Sylvia Mester / POWERAMAZONE sagt:

    Hallo
    Leider heute erst hier durch Zufall gefunden :/
    Auch ich bin betroffen,doch nun weiß ich warum ich 0 Resonanz bekam,da ich über 1009 Flips und auch geringes Bargeld für Porto dort habe!!!
    Nur eine Vertröstung ,das die Seite bald wieder laufen würde ,das war vor circa 2,5 J.
    Für mich ist es einfasch Betrug,den sie selbst mit ihrer Kasperei mit den Flips provoziert haben!!!
    Wäre toll ,wenn sich hier wirklich paar Leute finden würden ,die zusammen gegen diese Betrüger vorgehen!
    Insolvenz ist für die nicht so einfach ,da sie über mehrere Seiten verfügen ,und diese dann auch herangezogen werden!

  21. Daniel B. sagt:

    Hallo, gleiches Problem bei mir. Bei mir haben sich 120 Flips angehäuft, die ich nicht mehr losbekomme. Seit 2014 hatte ich es aufgegeben. Werde mich jetzt auch bei der Verbraucherzentrale melden. Danke für diesen Bericht.

  22. unrockbar sagt:

    Bei mir das gleiche. Seit 2012 läuft nix mehr. Ende 2014 habe ich mein Guthaben aufgeladen, weil ich meine Flips (fast 400) noch eintauschen wollte. Das Guthaben wurde problemlos aufgebucht. Aber alles was ich mir gewünscht hatte wurde storniert oder nicht versendet. Jetzt geht gar nix mehr. Wäre schön, wenn das Ganze mal jemand mit Fachkenntnis beurteilen kann. Der Laden ist ja wohl nicht pleite gegangen. Wenn das zu 100% Hitmeister gehört, dann geht das vermutlich auch nicht. Einfach so dicht machen, ohne den Leuten irgendwas zu geben geht dann vermutlich auch nicht. Ich denke, dass hier noch was zu holen ist. Man sollte nur dran bleiben und hartnäckig sein.

  23. rabe sagt:

    Hi, alle,
    habe das gleiche Problem; habe darauf hin mal die Hitflip-Leute per email angeschrieben. Beimn 1. Mal herhielt ich die stereotype Technik-Fehler-Antwort. Bei 2.Mal wurde mir angeboten, mein Guthaben auszuzahlen und meine Flips im Verhältnis 1 : 4 gegen Hitmeister-Guthaben zu tauschen. Das habe ich nach einigen Nachdenken akzeptiert. Seitdem sind einigen Wochen vergangen – aber getan hat sich nichts. Das heisst wohl, auch die Hitmeister-site ist wohl nicht mehr ganz koscher.

  24. TMW sagt:

    Ich habe früher auch viel getauscht. Mein letzter Tausch war im September 2011. Seitdem scheint die PLattform tot zu sein. Mit meinen verbliebenen 69 Flips werde ich wohl nichts mehr anfangen können. Ein Rechtsstreit deswegen lohnt sich nicht.

  25. Thomas sagt:

    Bei hitflip funktioniert nichts mehr! Habe mein Guthabenkonto versucht aufzuladen. Vergebens. Der
    Betrag von 10,00 wurde zwar von paypal abgebucht aber nicht auf meinem hitflip
    Konto gutgeschrieben. Wie soll ich hier meine Flips eintauschen wenn das System
    nicht funktioniert. Ist hitflip nicht dazu verpflichtet die Website am laufen
    zu halten? Meine Do-It Liste ist auch plötzlich spurlos verschwunden. Seltsam, obwohl ich zwei Artikel darin stehen hatte die ich nicht erhalten habe. Geld und Flips wurden aber abgebucht. Habe mehrere Anfragen gestellt (auch bei hitmeister) aber der Support reagiert nicht. Das ist reine Abzocke. Gruß Thomas (spitzekicker)

    • Hallo Thomas,
      habe heute die Hotline von Hitflip angerufen, diese ist nicht geschaltet. Artikel anbieten klappt auch nicht, genauso wenig wie das ertauschen.

      • spitzekicker sagt:

        Hi Du schwarzes Schaf,

        da hat aber einer schnell wieder den Schwanz eingezogen. Was ist denn nun mit der Betrugsanzeige? Schon mal anwaltlich prüfen lassen? Mit Sicherheit nicht!

        • Schwarzes Schaf sagt:

          Für mich persönlich ist ein rechtlicher Schritt absolut unrentabel. Mein Guthaben auf Hitflip ist sehr gering. Dennoch ärger ich mich über Hitflip, weil nicht nur wir beide betroffen sind, der eine mehr, der andere weniger, sondern mit Sicherheit viele viele andere Hitflipper. Ich kann den Müll entweder abhaken oder darüber aufmerksam machen, jeder weitere Cent wäre Perlen für die Säue.

    • Robert sagt:

      Ebenfalls betroffen mit einer kleinen Summe. Mir wurden 15,- € Gutschein nach 2 Monaten Hin- und Her Gelabber in Ausschicht gestellt. Immer 3 Wochen auf Antwort gewartet…
      Ich stelle hier die Behauptung auf, dass das Unternehmen kurz vor der Insolvenz steht und aus meiner Sicht es nur um Verschleppung derselben geht. Was mit Hitmeister ist kann sich dann jeder selbst einen Reim drauf machen, was er von Unternehmen hält die mit einen Vorunternehmen so mit den Kunden umgeht… Ich steck nicht groß drin würde aber da weder noch was einzahlen noch etwas in Hitmeister investieren oder bestellen.
      Alles selbstverständlich „nur“ meine Meinung, resultierend aus Erfahrung!

Kommentar schreiben

Sagen Sie Ihre Meinung zum Beitrag oder teilen Sie uns Ihre eigene Erfahrung mit.
Sie können uns aber auch eine direkte persönliche Email senden.